** Gesundheitsvorsorge unserer Zuchttiere **

Erklärung:
HCM =
Hypertrophe Kardiomyopathie (Herzerkrankung)
Farbdoppler Sonographie
PKD =
Polycystic Kidney Disease (Nierenerkrankung) Sonographie
HCM1 =
Hypertrophic cardiomyopathy (Mutation Meurs) - Gentest
SMA =
Spinale Muskelatrophie (Muskelschwund), Gentest
Zahnfleisch
(Zahnfleischentzündung)
Tierarzt
PL = Patellaluxation (Beweglichkeit der Kniescheibe) Manuelle Untersuchung
HD = Hüftgelenksdysplasie (Fehlentwicklung Hüftgelenk) Röntgen

FIV = Feline Immundefizienz Virus (Katzen-Aids) Bluttest
FeLV = Felinen Leukämievirus (Leukose) Bluttest
Giardien = Giardia (einzellige Darmparasiten) Kotuntersuchung
Tritrichomonaden = Tritrichomonas foetus (Darmparasiten) Kotuntersuchung

Nähere Informationen zu den Erkrankungen findet Ihr auf der **Info ** Seite.<

Anmerkung: Auf diversen Züchterhomepages finden Sie mehr oder weniger umfangreiche Veröffentlichungen von Testergebnissen. Es könnte der Eindruck entstehen, wer am meisten testet, züchtet am verantwortlichsten. Es gibt aber - neben diesen möglichen Tests auch andere Kriterien, die eine Zuchtkatze von der Zucht ausschließen oder sie besonders wertvoll machen. Und diese Nicht-Testbaren Kriterien sind z.B. allgemeine Gesundheit des Tieres, MCO Standard, Charaktereigenschaften, Mütterlichkeit .... usw.

Wir als Züchter können auf ein Tier - auch wenn wir es gerne möchten - einfach keine Garantie auf Gesundheit ein Leben lang geben. Wir versuchen aber, mögliche Dispositionen auf einer erbliche Erkrankung auszuschließen. Die derzeitig sinnvollen Testmöglichkeiten und Testergebnisse finden Sie unten stehend. Unsere Tiere werden selbstverständlich regelmäßig entwurmt, sinnvoll geimpft und unserem Tierarzt regelmäßig vorgestellt. Desweiteren finden wir eine möglichst artgerechte Katzenhaltung (u. a. sicherer Freilauf in unserem großen Garten) und Ernährung (z.B. BARF-Fütterung) absolut unabdingbar für einen gesunden Katzenbestand..


Midnightfire Maine Coon Cats (gesamter Bestand)

Kater:

CZ* His Majesty Zack of Sudden Blazing
MYBPC-Gen - HCM1 - Genotyp N/N
SMA Gentest - Genotyp N/N (frei)
HCM Farbdoppler Ultraschall 10/ 2014 kein Hinweis auf eine Herzerkrankung
PKD -10/2014 negativ,
kein Hinweis auf eine Nierenkrankung
PL -
links: Grad 0 / rechts: Grad 1
FIV (Katzen-Aids) / FeLV (Leukose) -
negativ/negativ
Zahnfleisch - unauffällig- ohne Befund
Calici - negativ (10/2014)

RU*SharmWorld Holiday
MYBPC-Gen - HCM1 - Genotyp N/N (Eltern negativ)
SMA Gentest -
folgt
HCM Farbdoppler Ultraschall
05/ 2017 kein Hinweis auf eine Herzerkrankung
PKD -05/ 2017 negativ, kein Hinweis auf eine
Nieren
krankung
PL -
links / rechts: ohne Befund
HD -links / rechts:
ohne Befund
FIV (Katzen-Aids) / FeLV (Leukose) -
negativ/negativ
Zahnfleisch - unauffällig- ohne Befund

Zahnstand - unauffällig- ohne Befund

Katzen:

Midnightfire´s Whoopi
MYBPC-Gen - HCM1 - Genotyp N/N (Eltern negativ)
SMA Gentest -
folgt
HCM Farbdoppler Ultraschall
05/ 2017 kein Hinweis auf eine Herzerkrankung
PKD -05/ 2017 negativ, kein Hinweis auf eine
Nieren
krankung
PL -
links / rechts: ohne Befund
FIV (Katzen-Aids) / FeLV (Leukose) - negativ/negativ
Zahnfleisch - unauffällig- ohne Befund

Zahnstand - unauffällig- ohne Befund


Midnightfire´s Little Funny
HCM Farbdoppler Ultraschall -06/2012 Negativ,ohne Befund
HCM Farbdoppler Ultraschall -01/2015 Negativ, ohne Befund
MYBPC-Gen - HCM1 - Genotyp N/N
SMA Gentest -
Genotyp N/N (frei)

PKD -06/2012 Negativ, kein Hinweis auf eine Nierenerkrankung
PL -rechts: negativ(PL 0) / links: negativ (PL 0)
Zahnfleisch - unauffällig
FIV (Katzen-Aids) / FeLV (Leukose) -07/2012 Negativ/ Negativ


Kotproben (Tierärztl. Labor Freiburg / Laboklin)
Giardien-AG-Nachweis und
Tritrichomonas foetus (In Pouch TF-Feline Test) -
06/2013 - negativ / negativ
11/201 3 - negativ / negativ
06/2014 - negativ / negativ
10/2014 - negativ / negativ
02/2015 - negativ / negativ
09/2015 - negativ / negativ

07/2016 - negativ / negativ

Alle Testergebnisse können jederzeit bei uns im Original eingesehen werden!

Trotz aller Vorsorge gibt es auf dieses alles keine Garantie auf unsere Nachzuchten. Leben ist immer Risiko, bei Menschen sowie bei Tieren.